Zirkusprojekt für Kinder in Klein Jasedow

Dieses Projekt benötigt derzeit unsere aktive Mithilfe.Wer einmal auf diesem kleinen Zeltplatz verweilen möchte oder "nur" den Kindern weiterhin die Möglichkeit geben möchte, hier zur Sommerferienzeit ein Akrobatenstück zu erlernen und in der Gegend um Klein Jasedow aufzuführen, kann sich hier sehr gern einbringen und engagieren. Derzeit werden Spenden für ein Infrastrukturhäuschen dringend gebraucht.Deshalb bin ich zu Christine Simon gefahren, um sie um mehr Informationen zum Projekt und dem, was benötigt wird, zu fragen."Der inzwischen schon legendäre Kinderzirkus wird dieses Jahr wieder auf der Sommercampwiese von Klein Jasedow seine Zelte aufschlagen. Die Kinder können hier verschiedenste Zirkuskünste wie Partnerakrobatik, Clown, Jonglage, Feuerakrobatik, Stelzenlaufen oder Tuchartistik lernen sowie Tänze, Theater- und Musikstücke erfinden. Parallel entwickeln die Kinder eine Geschichte, aus der ein von allen gemeinsam gestaltetes Zirkus-Theaterstück erarbeitet wird. Es kann einmal auf dem Hafenplatz von Lassan und einmal auf der Seebühne vor dem Klanghaus aufgeführt werden.Wandern und die Natur erkunden, Baden gehen, spielen, am Feuer sitzen, singen und ­Geschichten erzählen gehören ­genauso zum Zirkuscamp wie die Arbeit an den ­Kunststücken, den Kostümen und der gemeinsamen Aufführung, die für alle Beteiligten ein Höhepunkt des Sommers wird.Ein immer wieder geäußerter Wunsch war, den zeitlichen Bogen für dieses Camp weiter zu spannen. Darum wird es diesmal für einige Tage länger sein." www.eaha.org